Willkommen in der Grundschule Kenn

 

 

 

Die Grundschule Kenn ist eine Schule in der Verbandsgemeinde Schweich an der römischen Weinstraße im Landkreis Trier-Saarburg. Unser Schulträger ist die Ortsgemeinde Kenn.   


Wir sind eine überschaubare Schule im Herzen des Weinortes Kenn. Im Schuljahr 2019/20 besuchen 75 Schülerinnen und Schüler die Schule.

 

Herzlich willkommen ABC-Schützen 2019

 

Am 13. August 2019 durften wir die 17 Schülerinnen und Schüler unserer neuen ersten Klasse mit einer großen Einschulungsfeier  begrüßen. Wir freuen uns sehr auf unsere neuen Mitstreiter und werden sie bei ihrem Schritt ins Schulleben nach allen Kräften unterstützen.

 

 

 

Unsere Aktivitäten:

 

Skipping Hearts

 

Im August 2019 kam Skipping Hearts zu uns an die Grundschule in Kenn. In zwei Stunden haben wir, die 4.Klasse, von unserem Trainer Raphael verschiedene Sprungarten gelernt.

 


 
Wir sind mit einem Partner und alleine gesprungen.
 
Es gab verschiedene Seile: für Partner gab es dunkelblaue Seile. Die türkisenen Seile waren für einzeln zu springen. Das rote Seil war für kleinere Kinder da. Zum Aufwärmen haben wir etwas gespielt. Natürlich gab es auch Trinkpausen, danach waren alle wieder voller Energie. Nun haben wir weitere Tricks gelernt. Diese konnten wir anschließend unseren Schulkameraden, Eltern und den Giraffenkindern vorführen. Unsere Klassenlehrerin hat tolle Fotos gemacht.


 VIELEN DANK AN DIE DEUTSCHE HERZSTIFTUNG!

Der Tag war sehr schön. Nochmals Danke an Trainer Raphael.

geschrieben von: LF, GB, JD

 

 

 

Einschulungsfeier am 13. August 2019

 

Unsere Feierlichkeiten begannen mit einem Gottesdienst in der Kirche, zu dem sich die gesamte Schulgemeinschaft, die Vorschulkinder des Kindergartens und natürlich unsere Erstklässler mit ihren Familien zusammenfanden.

Danach ging es zur Schule, wo die Klassen 2 - 4 ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt hatten. Neben guten Tipps für den Schulstart von den Patenkindern der 3. Klasse, gab es schwungvolle Tänze zu sehen (3. + 4. Klasse), aber auch „Den Ernst des Lebens“ (3. Klasse). Der sich ,Gott sei Dank, als ein sehr netter Junge herausstellte. „Anderssein“ ist auch erlaubt und natürlich gewünscht, so wurde es vom 2. Schuljahr vorgesungen. Nun ging es endlich in die Klasse zur lang ersehnten ersten Unterrichtsstunde. Dazu wurden unsere Erstklässler von ihren Paten durch ein Spalier in die Klasse geführt. Viel zu schnell ging der Tag vorbei! Aber es folgen noch viele weitere!

Die Schulgemeinschaft heißt unsere Erstklässler „Herzlich Willkommen“ in der Grundschule Kenn!!!

 

 

 

 

Welttag des Buches 2019 - Klasse 4

 

Am Dienstag, den 7.Mai 2019 sind wir nach Schweich in die Buchhandlung „Die Buchhändler“ gegangen. Dort wurden wir von den Inhabern Frau und Herrn Brausch in Empfang genommen. Wir haben viele Fragen zu unseren Lieblingsbüchern beantwortet, aber auch viel über den Buchhändlerberuf und über die Buchhandlung erfahren. So zum Beispiel, dass jedes Jahr am 23. April der Welttag des Buches ist.

An diesem Tag bekommen viele Kinder ein Buch geschenkt. Denn Früher waren viele Leute arm und konnten sich kein Buch kaufen. Da hat jemand sich gesagt: „Jedes Kind sollte ein Buch im Jahr bekommen!“. So entstand der Welttag des Buches.
Dann konnten wir uns auch in der Buchhandlung lang umschauen und uns alle Bücher anschauen oder sogar auch etwas lesen. Zuletzt haben wir das Buch 2019 „Der geheimnisvolle Kontinent“ bekommen.

Liebe Grüße von der Uhu - Klasse – es hat uns sehr gut gefallen!!

-geschrieben von Cora-

 

 

 

 

Ewig Gebet

 

Am Freitag, den 08.03.2019, überlegten wir zuerst, was wir fühlen, wenn wir einen Regenbogen sehen. Uns ist viel eingefallen, wie z. B. Freundschaft, Freude, Glück und Hilfe. Die Wörter sammelten wir an der Tafel. Jede Klasse übernahm nun eine Farbe. Auf einen farbigen Zettel schrieb dann jedes Kind sein eigenes Gefühl.

Danach stellten wir uns auf, um in die Kirche zu gehen. Als wir ankamen, haben wir unsere Gefühle vorgelesen und die Zettel vor den Altar gelegt. Dies geschah Klassenweise. So entstand ein Regenbogen. Dann zündeten die 4. Klässler Kerzen an und stellten sie vor den Regenbogen und alle konnten noch mal alles anschauen. Nach einer gemeinsamen ruhigen Minute und gingen wir wieder in die Schule.
(geschrieben von Cora und Greta)

Das Thema unseres diesjährigen Ewig-Gebet-Tages setzte die Grundschule Kenn mit dem Thema der Kommunionskinder zusammen. Daraus ergab sich das Motto „Gott ist uns Zuflucht und Stärke, so vielfältig wie die Farben des Regenbogens. Wenn ich ihn sehe, dann fühle ich…“

 

 

Das Musical „Annie“

 

Die Grundschule Kenn fuhr am Freitag, den 22.Februar 2019, mit dem Bus nach Schweich ins Stefan Andres Gymnasium (SAG). Dort schauten wir uns zusammen das Musical Annie an.

Das Stück handelte von einem 11-jährigen Waisenkind namens Annie, das die Weihnachtstage bei dem Millionär Oliver Warbuck verbringen darf. Uns hat am besten die Stimme von Annie und die vielen, schönen Lieder gefallen. Dazu hätten wir gerne mitgetanzt.

Als das Musical aus war, haben wir gefrühstückt. Gestärkt sind wir zu Fuß wieder in die Schule zurückgegangen. Als wir angekommen waren, endete der Schultag.

FERIEN!!!!!!!

geschrieben von: Anne K., Johanna D., Sophie O.

Vielen Dank an dieser Stelle für die Einladung des SAGs und an den Förderverein, die die Buskosten übernahmen!!!