An der Lese-AG nehmen 12 Kinder teil. Dort basteln wir, lesen wir oder wir bekommen etwas vorgelesen. Wir haben beschlossen, dass wir ein Theaterstück einstudieren. Es handelt sich um einen kleinen Indianer. Es ist sehr schön.

Eure
Johanna D., Greta B., Ben E., Ben K., Tamo L., Lea-Marie K., Sophie O., Sophie-Marie G., Valentina G., Lia K., Leon W., Benjamin Z.,

 

 

    

An der Garten–AG nehmen etwa 12 Kinder teil.

Zuerst legen wir fest, was wir anpflanzen wollen und verschaffen uns einen Überblick, wie der Garten aussieht und welche Geräte wir haben.

Außerdem wird ein Schlechtwetter– und Winterprogramm bestimmt, was dieses Schuljahr Sticken war. Wer noch nie etwas mit Garten zu tun hatte, lernt erst, was sich auf den Saatpäckchen an Informationen verbirgt und damit wird auch festgelegt, wann was angepflanzt werden muss. Trotz der tatkräftigen Unterstützung des Kleingarten–Vereins Kenn war unser Garten dieses Schuljahr so nährstoffarm, dass wir auf Blumenkübel ausweichen mussten.

Dennoch gab es genug zu tun:
Unkraut zupfen und das vom Kleingarten–Verein Kenn 2017 gespendete Hochbeet mussten auf Vordermann gebracht werden.

Im nächsten Jahr hoffen wir, dass wir endlich wieder einen Salat mit unserer Ernte machen können.